Dein Titel: Welches Produkt hast du ausprobiert und getestet?


Titel-Beispiele: Produktbewertung: Das Neueste in Sachen kabellose Kopfhörer. Oder: Das erschwingliche Babybett, das alle werdenden Eltern wollen. Oder: Er ist endlich da! Das ideale Handgepäck


Verwende ein Keyword im Titel, um die SEO des Beitrags zu verbessern.


Produktbewertungen sind super, wenn du Produkte oder Zubehör für dein Publikum vergleichen möchtest. Sie werden wegen deinem Fachwissen und deinen Tipps immer wieder auf dich zurückkommen.

Jeder professionelle Produktbericht sollte mit einem einleitenden Absatz beginnen. Dies ist deine Chance, dein Publikum neugierig zu machen und ihnen mitzuteilen, was sie erwartet. Testest du ein Produkt oder vergleichst du mehrere? Wie lautet der vollständige Name des Produkts/der Produkte? Teile dem Publikum dein Fachwissen in diesem Bereich mit, deine Frustration über bestimmte Produkte und warum deine Bewertung ihnen die Vorteile des Produkts erläutern wird.


Überschrift #1: Dein erster Eindruck


Deine Leserschaft will das Gefühl haben, dass sie das Produkt mit der gleichen Liebe zum Detail erleben, wie du selbst. Nutze diesen Abschnitt zum Beschreiben, indem du das Aussehen und die Haptik des Produkts und all seine Funktionen darstellst. Füge Bilder hinzu, um deine Erzählung lebendiger zu gestalten.

Überschrift #2: Wie ist dein Test ausgefallen


Füge persönliche Anekdoten hinzu und wie dir das Produkt geholfen hat. Wann, wo und wie hast du das Produkt verwendet? Je persönlicher du bist, desto glaubwürdiger und vertrauenswürdiger bist du. Wenn jemand anders als du das Produkt getestet hat, teile das deinen Lesern mit.


Die Leute sind sich vielleicht nicht im Klaren darüber, inwiefern ein Produkt für sie hilfreich sein könnte. Stelle also alle Vorteile des Produkts in deinem Beitrag vor. Vielleicht hast du Ideen, an die sie noch gar nicht gedacht haben!


Überschrift #3: Pro und Kontra


Es ist sehr wichtig, eine Verbindung zu deiner Leserschaft herzustellen. Greife ihre Frustration auf und erkläre dann, wie das Produkt helfen könnte (oder auch nicht!). Du musst herausfinden, was ihre Probleme sind und wie das Produkt sie lösen könnte.


Wenn du mehrere Produkte miteinander vergleichst, füge ein Grafik oder eine Tabelle hinzu, in der die Ähnlichkeiten und Unterschiede sofort erkennbar sind. Dies hilft deinem Publikum bei der Entscheidung, welche Option sie kaufen wollen.


Nicht jeder hat Zugang zu genau dem Produkt, das du vorstellst. Hierfür gibt es verschiedene Gründe. Vielleicht listest du ein paar Alternativen auf, aus denen sie wählen können. Dein Publikum wird es dir danken.


Überschrift #4: Die abschließende Bewertung


Erinnere deine Leserschaft zu Beginn (nochmal) an deine jahrelange Erfahrung in diesem Bereich und warum du über die Kompetenz verfügst, eine abschließende Bewertung abzugeben. Es ist nicht für jede Rezension erforderlich, aber eine Bewertung ist definitiv hilfreich. Fasse deinen Eindruck und deine Meinung über das Produkt mit einer Bewertung zusammen. 5 von 5 Sternen? Daumen hoch oder runter? Teile den Leuten mit, was du denkst.


Du kannst Geld mit deiner Rezension verdienen, indem du Affiliate-Links einfügst. Deine Leserschaft kann das Produkt über einen Link kaufen, den du mit ihnen teilst. Beim Kauf erhältst du eine Provision. Das ist eine großartige Möglichkeit, etwas Geld dazu zu verdienen, ohne dass du selbst mehr Arbeit investieren musst. Achte aber darauf, dass du explizit darauf hinweist, dass es Affiliate-Links sind!


Erfahre mehr über Affiliate-Links in unserem Leitfaden.


Wenn es sich um ein Produkt handelt, das du über deine Website von Wix verkaufst, füge einen Link hinzu, der vom Hinzufügen-Button in der Seitenleiste direkt zu deiner Produktseite führt.


Lade deine Leserschaft ein, einen Kommentar zu hinterlassen und ihre Erfahrungen mitzuteilen, wenn sie das Produkt bereits verwendet haben.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen